Der Strand von Scheveningen

Er ist kilometerlang, feinsandig und breit - der Strand von Scheveningen. Die Luft schmeckt nach Salz, der Wind weht einem um die Ohren, und die Wellen schlagen ans Ufer.

 

Der Strand von Scheveningen ist zu jeder Jahreszeit schön. Im Winter, wenn es stürmt. Im Frühling, wenn der erste Kaffee wieder auf den Terrassen serviert wird. Im Sommer, wenn einem die Sonne auf den Bauch scheint. Und im Herbst, wenn man gemütlich in einer Strandbar am Kamin sitzen kann.

Noch größer, noch schöner

In den letzten Jahren wurde der Strand am Kurhaus mit neuem Sand aufgeschüttet und dadurch bis zu 30 Meter breiter gemacht. Auch der Boulevard wurde umgebaut. Der Deich wurde erhöht, die Straße wurde einspurig und es gibt einen Radfahrer- und Fußgängerbereich. Der Grund für all diese Aktivitäten: Deichverstärkung und damit Schutz vor eventuellen Überflutungen. Auch der Pier wurde renoviert und wartet jetzt mit einem Foodbereich und neuen Shops auf Gäste. Ein Riesenrad auf dem Pier ist in Anbau.

Timelapse Scheveningen:

Unser Scheveningen-Film:

In diesem Film erfahrt ihr mehr über die einzelnen Strandabschnitte: