Die Kitesurfer vom Zandmotor

Der Sandmotor liegt südlich von Kijkduin und besteht aus einer künstlich aufgeschütteten Halbinsel und einer Lagune, die bei Ebbe vom Meer abgeschnitten ist. Ideale Bedingungen für Kitesurfer, denn das Wasser ist flach und es gibt keine hohe Brandung. An manchen Stellen scheint man auch gut springen zu können. Es ist jedenfalls ein Genuss, den Kitesurfen zuzusehen. Wie man dorthin kommt? Siehe unten ...

Die Fotos stammen von Aart Tacoma. Weitere Fotos von den Kitesurfern vom Zandmotor gibt es bei Flickr.