Museum Escher in het Palais

Vielleicht sagt einem der Name Escher im ersten Moment erst einmal gar nichts. Doch wenn man die Bilder sieht, dann erinnert sich fast jeder: Genau, das ist der Maler mit den optischen Täuschungen! 

Meister der Illusion

Treppen, die scheinbar nach unten führen, aber irgendwie doch oben enden. Oder Vögel, die sich in der Luft in Fische verwandeln. Spannend, wie Escher uns mit Stift und Pinsel an der Nase herumführt. Übrigens: Das Escher in het Palais ist ein Museum, das auch für Kinder sehr gut geeignet ist.

Königliches Ambiente

Die Bilder von Escher sind im ehemaligen Winterpalast von Königin Emma, der Urgroßmutter der heutigen Königin Beatrix, untergebracht. Erbaut wurde der Palast vor 200 Jahren und noch bis 1990 ging die königliche Familie hier ein und aus.

Escher-Museum an der Lange Voorhout

Das Museum liegt am schönsten Platz von Den Haag, der Lange Voorhout. Öffnungszeiten sind: Di-So 11-17 Uhr, Eintritt 8,50 Euro für Erwachsene, Kinder (7-15 Jahre) 6 Euro, bis einschließlich 6 Jahre ist der Eintritt frei.

Fotos: © Escher in het Palais