Scheveningen Dorf

Das alte Scheveningen liegt rumd um die Keizerstraat, die vom Strand landeinwärts führt. Hier gibt es viele kleine, originelle Läden, aber auch die obligatorischen Ketten wie Hema und Kruidvat. Im Gegensatz zur schicken Frederik Hendriklaan im Statenkwartier geht es hier etwas handfester und volkstümlicher zu. Übrigens: Am Anfang der Keizerstraat liegt auch das Surfer-Hostel Jorplace.

Scheveningen Dorf: Keizerstraat Scheveningen

Einkaufen in der Keizerstraat

Rund um die Keizerstraat (die angeblich älteste Einkaufsstraße der Niederlande) liegt Scheveningen Dorf, das alte Scheveningen. Tatsächlich fühlt man sich hier noch wie in einem echten Dorf: Het Wapen van Scheveningen ist eine urige, wunderbar altmodische Kneipe; die Oude Kerk ist ein stattliches, aber kein protziges Gebäude und davor sitzen auf den langen Bänken die Einheimischen in der Sonne und plaudern.

 

Für den täglichen Bedarf gibt es in der Keizerstraat alles zu kaufen: Bäcker, Metzger, Drogerie, Hema, Gall & Gall (Wein), aber auch Einrichtungs- und Souvenirgeschäfte. Sogar mein Buch City Trip Den Haag und Scheveningen gibt es beim Boekhandel Scheveningen (Keizerstraat 50).

Scheveninger Kultur

Scheveningen Dorf ist etwas ursprünglicher als beispielsweise das Gebiet rund um das Kurhaus und den Hafen. Die Scheveninger haben noch ihre eigene Tracht, ihre Mundart und Kultur, die vom Meer und der Fischerei geprägt ist. Einen guten Eindruck von der Scheveninger Lebensweise bekommt man im Muzee Scheveningen, einem Museum über die Kultur und die Geschichte des Den Haager Stadtteils Scheveningen.

Keizerstraat, Scheveningen
Keizerstraat, Scheveningen
Café in der Keizerstraat, Scheveningen
Café in der Keizerstraat, Scheveningen