Einkaufen in Scheveningen

Am Strand beim Kurhaus: Palace Promenade Scheveningen

Direkt am Pier von Scheveningen liegt diese Shopping-Passage mit mehreren kleinen Geschäften (unwiderstehlich: der Laden mit den Lindt-Pralinen!). Einen guten Supermarkt wird man hier vergebens suchen, dafür gibt es Souvenirs, Zeitschriften, Spielsachen, Süßigkeiten, Sport- und Drogerieartikel zu kaufen (Hema, Etos, Intertoys etc.). Und mittendrin: Glow Golf, eine Indoor-Minigolfanlage mit Schwarzlicht.

In Scheveningen Dorf: Keizerstraat

Im alten Dorfkern von Scheveningen befindet sich die Keizerstraat mit allen Geschäften, die man so braucht: Supermarkt, Drogerien, Bäcker, Wollgeschäft, Weinhandel. Es gibt auch Hema - allen Holländern ein Begriff, denn dort werden schöne, günstige und gut designte Dinge verkauft: Klamotten, Kindersachen, Drogerieartikel, Schreibwaren - eigentlich alles, was man zum Leben braucht. Außerdem befindet sich am Ende der Keizerstraat die Fahrradvermietung Du Nord. Strandnah übernachten könnt ihr im Beach-Hostel Jorplace. Ihr findet dort von Schlafsälen bis zum Doppelzimmer bezahlbare Übernachtungs-möglichkeiten. An den Sommer-Wochenenden werden oft Partys veranstaltet.

Im Statenkwartier, Scheveningen: Frederik Hendriklaan

Diese Einkaufsstraße im Scheveninger Statenkwartier (Nähe Gemeentemuseum) wartet mit einer Reihe von schönen kleinen, aber auch exklusiven Geschäften auf. Da in der Gegend viele Botschafter und Expats wohnen, ist Shoppen dort nicht unbedingt günstig, aber man findet außergewöhnliche Sachen.

 

Meine Shopping-Favoriten:

 

  • Das beste (französische) Brot gibt es bei Philippe Galerne in der Aert van der Goesstraat 24 (Verlängerung der "Fred") zu kaufen, ebenso superleckere Croissants, Baguettes und unwiderstechliche Tartlettes. Am Sonntagmorgen steht hier immer eine lange Schlange!
  • Das beste Fleisch und die beste Wurst ersteht man in der preisgekrönten Metzgerei Waaijer (Frederik Hendriklaan 275).
  • Für Schuhe (z.B. Uggs, Adidas, Todd's) empfiehlt sich das exklusive Schuhgeschäft Albert Nolten (Fred 293) und für Marken-Kleidung (Boss, Closed sowie alles andere, was tragbar und schön ist) das Classics (Fred 229)
  • Deutsche Zeitschriften und Zeitungen, englische Bücher und natürlich das komplette Sortiment an niederländischer Literatur gibt es bei Paagman (Ecke Willem de Zwijgerlaan). Zum Paagman gehört auch ein Café mit sensationell guten Brötchen, Shakes, Salaten und Kuchen.
  • Taschen und Koffer werden im Brabants Lederwarenhaus (Frederik Hendriklaan 235) verkauft. Angeblich soll hier auch Prinzessin Beatrix shoppen.
  • Mein absoluter Lieblings-Blumenladen ist der Blumenstand vor Paagman. Hier gibt es im Frühling Tulpen zu sensationellen Preisen. 
  • Es gibt gleich drei Geschäfte für Dessous, darunter Hunkemöller.
  • Bio-Lebensmittel gibt es bei Odin in der Aert van der Goesstraat 35 (Verlängerung der Fred) 

Aldi & Co.

Wer's gar nicht ohne aushalten kann, der findet in Scheveningen auch seinen Aldi (Westduinweg 1245).

 

Ansonsten gibt es noch Jumbo, einen großen Supermarkt mit allen Markenprodukten. Er liegt am Hafen in der Van Bergenstraat 39. Öffnungszeiten von 8 bis 20 Uhr, sonntags 11 bis 18 Uhr.

 

Etwas teurer, dafür sehr ansprechend ist das Angebot bei Albert Heijn (Frederik Hendriklaan 80, Keizerstraat 342). Hier gibt es köstliche Fischgerichte, leckere Salate oder geschnittenes Gemüse, Fleisch und Fisch, das man nur noch in die Pfanne hauen muss.

Insider-Tipps rund ums Einkaufen

Öffnungszeiten

Die Ladenöffnungszeiten sind in der Regel von 10 bis 18 Uhr, am Samstag bis 17 Uhr. Manche Geschäfte in Scheveningen und Den Haag (vor allem im Zentrum) haben auch am Sonntagnachmittag geöffnet (z.B. die Geschäfte in der Innenstadt sowie einige Supermärkte). Nicht vergessen: Am Montagmorgen sind alle Läden zu! Vor allem in den Touristengebieten in Scheveningen haben die Geschäfte sehr lange Öffnungszeiten.

Der Albert Heijn in der Fred hat täglich von 8 bis 22 Uhr geöffnet, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

 

Avondwinkel

In Holland gibt es so etwas Praktisches wie ein "Nachtgeschäft", in dem man sich tagsüber, aber auch spätabends mit allem Wichtigen eindecken kann. Zwar ist so ein avondwinkel etwas teuerer als ein normaler Supermarkt, dafür aber superpraktisch, wenn man abends Lust auf Schokolade oder ein kühles Bier bekommt: Twinny's, Aert van der Goesstraat 10, täglich bis 24 Uhr geöffnet.

 

Bezahlung

In den Niederlanden setzt sich immer mehr die bargeldlose Bezahlung durch. Es kann also durchaus passieren, dass ihr in ein Geschäft kommt, das Bargeld nicht mehr annimmt. Mit ec-Karte kommt ihr aber immer weiter.

 

Geldautomaten 

Die gibt es hier:

  • ING Bank, Willem de Zwijgerlaan 43, Ecke Frederik Hendriklaan
  • ABN AMRO Bank, Statenlaan 46, Ecke Frederik Hendriklaan
  • beim Albert Heijn in der Keizerstraat 342
  • bei der Palace Promenade: Gevers Deynootweg 102

 

Souvenirs

  • Käse kommt immer gut an. Ihr könnt ihn in zwei Geschäften in der Fred bekommen und dort vakuumverpacken lassen.
  • Tulpen: Ich nehme immer Tulpen mit, wenn ich nach Deutschland fahre. Einfach ohne Wasser in den Kofferraum legen. Sie halten durch!
  • Holland-Design: Bei Poush Concept (Frederik Hendriklaan 245) werden schöne Dinge von jungen Designer verkauft, z.B. Schmuck, Taschen, Decken, Tassen etc., teilweise sogar in Scheveningen hergestellt.

 

Kurioses

  • In der Frederik Hendriklaan gibt es den "Rene van der Westen Animal Store And Dog Boutique". Lauft dort mal das ganze Geschäft durch, dann hinten durch den Gang und ihr kommt in eine Animal Boutique. Dort gibt es Hunderte von "Kleidungsstücken" für - vor allem kleine - Hunde. Vom Hochzeitsgewand bis zur Winterdaunenweste!!!
  • Habt ihr euren Glücksstein zu Hause vergessen, dann könnt ihr euch bei La Caldera (Keizerstraat 112) mit Edelsteinen, Räucherstäbchen, Ölen etc. eindecken.