Der Sinterklaas ist da!

Es ist ein Spektakel, das unserem deutschen Karneval ähnelt: Wenn Mitte November (am Samstag, 18. November 2017) der Sinterklaas in Holland ankommt, dann steht das ganze Land Kopf. Seine Ankunft wird im Fernsehen übertragen, und in Scheveningen am Hafen stehen Hunderte von Menschen, um ihn zu begrüßen.

 

Sinterklaas zieht durchs Land

Vom Hafen aus geht sein Weg durch Scheveningen, das Statenkwartier bis ins Zentrum. Unzählige Kinder stehen in Kostümen am Straßenrand, wenn der Sinterklaas, begleitet von seinen Schwarzen Pieten auf Wagen, in Autos und zu Fuß durch die Straßen zieht. Hier ein paar Eindrücke, von seinem Zug durch das Statenkwartier. Und auf dieser Seite gibt es mehr Informationen über den Sinterklaas.

 

Und das ist der Ablauf am 18. November:

Um 10.30 Uhr kommt der Sinterklaas mit seinem Dampfboot voller Pakete im Hafen an. Von dort aus zieht er um 12.30 Uhr auf seinem Schimmel Amerigo und mit seinen Schwarzen Pieten durch die Straßen von Scheveningen (z.B. durch die Frederik Hendriklaan ins Statenkwartier) bis ins Zentrum von Den Haag. Endstation ist der Plein, wo der Sinterklaas um 16.15 Uhr erwartet wird.

 

Sinterklaas in Scheveningen