Muzee Scheveningen

Auch wenn das Muzee etwas versteckt liegt - ein Besuch in diesem Scheveninger Museum ist unbedingt die Mühe wert. Denn an keinem anderen Ort kann man einen besseren Einblick in die Geschichte und Kultur des alten Fischerdorfes Scheveningen bekommen. Wie lebten die Menschen damals? Wie sahen ihre Häuser aus und wie die Schiffe, mit denen sie auf See fuhren? Welche Trachten trugen sie?

 

Strandkultur

Scheveningen war schon um 1900 ein beliebter und mondäner Badeort. Mit einer hölzernen Kutsche wurden die Damen ins Wasser gebracht, so dass sie vor den Blicken anderer Badender geschützt von der Kutsche direkt ins Wasser gleiten konnten. Thalasso war schon damals ein Begriff und einem Bad im Meerwasser wurden heilende Kräfte bestätigt.

 

Auf die Bilder klicken, dann werden sie größer:

Fotos: M.F. van Leeuwen 

Auch für Kinder ein Erlebnis

Im Muzee gibt es eine beachtliche Sammlung an kleinen bis äußerst großen Krebsen und Muscheln. Außerdem kann man sehen, wie die Kinder damals unterrichtet wurden und ihre Väter auf den Schiffen lebten. Ein absolutes Highlight: Im Museumsladen kann man Muscheln aus der ganzen Welt kaufen. So muss man nicht in die Südsee fahren, um ein fanastisches Exemplar sein Eigen nennen zu können.

Muzee Scheveningen
Neptunusstraat 90-92
2586 GT Den Haag
Tel.070-3500830
Fax.070-3549980

 

Öffnungszeiten

Di - Sa 10 bis 17 Uhr

So 12 - 17 Uhr

 

Eintrittspreise

Erwachsene 6 Euro, Kinder die Hälfte